Über mich

Ich bin der Webseitenbetreiber von „hobbyautor.de“.

Mein Name ist -wie im Impressum angegeben- Ralf Dobersch, bin Endfünfziger, mehr als das halbe Leben mit meiner lieben Frau verheiratet und habe zwei inzwischen erwachsene Kinder und eine süße Enkelin.

Seit meiner Kindheit lese ich gerne- ich kann mich sogar noch an mein erstes „richtiges“ Buch erinnern: Mary Poppins.

Allerdings hat sich mein Interesse, was Romane bzw. das Genre angeht, in Richtung Science- Fiction, Horror und Thriller geändert. So bin ich bekennender „Stephen King“- Fan und Leser und die meisten meiner Romane in meiner kleinen „Bibliothek“ stammen von ihm.

Und so kam im Laufe der Jahre auch die Idee hinzu, mal selbst etwas zu verfassen. Der Grundgedanke dabei war, nicht einfach auf Geradewohl ein Manuskript zu verfassen und an diverse Verlage zu versenden (und vermutlich einen Haufen Absagen zu bekommen) sondern einfach mal zu schauen, ob ich überhaupt Leute finde, die das lesen, was ich mir so ausgedacht habe. Die Idee mit der Homepage war geboren.

Weiter habe ich mir überlegt das man sich doch hier unter „Hobbyautoren“ vielleicht auch austauschen und sich gegenseitig Tipps geben könnte. Nicht jeder der Lust zum Schreiben hat, hat auch Lust (oder Zeit/ Kenntnisse) sich eine Internetseite aufzubauen. Damit der Karriere nichts im Weg steht, ist auch für die andere Seite mit dem Punkt „Verlage/ etc.“ gesorgt. Eventuell wird ja so auf diesem Wege ein Talent entdeckt. 😉